Kunden begeistern. Mitarbeiter fördern.
Verantwortungsvoll handeln.

Firmensitz

Unternehmens- und Qualitätspolitik

1. Kundenzufriedenheit
Es ist unser Bestreben, gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen zu realisieren: Wir hören unseren Kunden aufmerksam zu und sind dadurch in der Lage, individuelle Lösungen zu entwickeln, die den unterschiedlichsten Bedürfnissen entsprechen. Es ist unser Ziel, eine nachhaltige Kundenzufriedenheit zu schaffen.

2. Einhaltung der gesetzlichen Forderungen
Um unser Ziel zu erreichen, qualitativ hochwertige und innovative Produkte zu entwickeln und anzubieten, verwenden wir Verfahren und Fertigungseinrichtungen, die dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Alle Produktions- und Prüfphasen werden unter Beachtung aller erforderlichen technischen und sicherheitsrelevanten Normen, Standards sowie nationalen und internationalen Gesetzesvorschriften entwickelt.

3. Kontinuierliche Verbesserung
Durch stetige Verbesserungsprozesse werden Maßnahmen zur Steigerung unserer Qualität ermittelt, die unsere Produkte und Dienstleistungen nachhaltig und wertschöpfend beeinflussen. Die Gestaltung der unternehmenseigenen Prozesse orientiert sich im Wesentlichen an den Kundenanforderungen und wird regelmäßig hinsichtlich Fehlervermeidung und Effizienzsteigerung geprüft.


4. Mitarbeiter
Die Integration aller Mitarbeiter ist eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg und die Innovationsfähigkeit des Unternehmens. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten durch gezielte Qualifizierung und Weiterbildung kontinuierlich zu erweitern. Jeder Mitarbeiter ist für die Qualität seiner Arbeit verantwortlich. Wir fördern das Bewusstsein unserer Mitarbeiter, die Prozessorientierung zu verfolgen.


5. Umwelt und Gesellschaft
Es ist in unserem Interesse, unsere Umwelt durch einen verantwortungsbewussten Einsatz aller für den Arbeitsprozess notwendigen Methoden und Ressourcen zu wahren und zu schützen. Die zur Produktion unserer Produkte und Dienstleistungen notwendige Energie wird überwiegend aus regenerativen Quellen gewonnen.


6. Verpflichtung der Geschäftsleitung
Die Geschäftsleitung verpflichtet sich, Maßnahmen zum Umgang mit Chancen und Risiken zielgerecht zu initiieren und achtet auf die Integration des Managementsystems und dessen Umsetzung. Die Geschäftsleitung stellt sicher, dass das Qualitätsmanagement seine beabsichtigten Resultate erzielen kann. Unerwünschte Auswirkungen und Fehler werden systematisch untersucht, um eine kontinuierliche Verbesserung des Managementsystems zu ermöglichen.


Die oberste Leitung gewährleistet die Einhaltung aller rechtlichen und sonstigen Forderungen, zu denen sich das Unternehmen verpflichtet hat.